Die ganze Schulgemeinschaft der Wentzinger-Realschule ist in Gedanken bei den Menschen in der Kriegsregion.

Stell dir vor, es gäbe keine Landesgrenzen.
Komm- es ist gar nicht so schwer.
Es gäbe nichts, wofür jemand töten oder sterben muss
und auch keine Religionen.

Stell dir all die Völker vor,
die in Frieden miteinander leben würden.

Vielleicht nennst du mich einen Träumer,
aber- ich bin nicht der Einzige.
Ich hoffe, dass du eines Tages dazugehören wirst
und die Welt eins sein wird.

Ausschnitt aus dem Lied "Imagine" von John Lennon (1971)
in der dt.
Übersetzung

Quelle: SWR 3
Bildquelle: pixabay